Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Demenz - kann es jeden treffen? Vortrag von Dr. Hannelore Pientka

05.05.2017 – 10.05.2017

.....brachte auch bewegende Bilder des Künstlers WILLIAM UTERMOHLEN, der den "Verfall" seiner Person und Persönlichkeit in Form von Selbstporträts nachzeichnete, die er innerhalb von fünf Jahren schuf. Drastischer als in diesen Bildern ist der Verlauf dieses Krankheit nicht darzustellen. Auch hier trifft das Sprichwort zu: "Ein Bild sagt mehr als tausend Worte!"

 

Zurück