Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

40 Gartenstühle für das Kunsthaus Meyenburg

25.05.2018 – 06.06.2018

.......Man denke an die beliebten Chorkonzerte, an das „Parkfest des Vereins in ROT“, an das Märchenpicknick und weitere Veranstaltungen am Park. Wie hieß es so schön in der „Ex-DDR“: “Beziehungen schaden nur dem, der keine hat!“ Getreu diesem Motto wurde nach Möglichkeiten einer vor allem kostengünstigen Beschaffung gesucht, denn von dem schmalen Budget des Vereins wurden vom Vorstand maximal 1.000 EUR für diese Maßnahme bewilligt. Dieses Ersuchen wurde erhört, in dem die Marktleiterin des BOSS Möbelhauses Frau Helene Kempe dem Verein ein Angebot unterbreitete, das kaum zu ‚toppen‘ war. Der Kostenrahmen von 1.000 EUR konnte weit unterschritten werden, auch ein Fahrzeug für die „Selbstabholung“ musste der Verein nicht organisieren – Frau Kempe lieferte persönlich, unterstützt von zwei Mitarbeitern an. Die Freude über den gelungenen Coup zeigt sich in den strahlenden Gesichtern der beim Empfang der Stühle anwesenden Mitglieder des Vorstandes und Frau Kempe. Vorerst sind die Stühle eingelagert, denn eine Übergabe an das Kunsthaus ist im Rahmen einer zukünftigen Veranstaltung vorgesehen. Um das Projekt „Stühle und Tische für den Außenbereich“ abschließen zu können, fehlt es noch an passenden Tischen. Auch hier ist der Verein auf der Suche. Nicht ganz so zügig wird die Umsetzung einer weiteren, wesentlich teureren Anschaffung für das Kunsthaus sein, die sich der Verein auf die ‚Fahne geschrieben‘ hat und auch vom Vorstand beschlossen wurde – die Beschaffung eines Stutzflügels. Auch zu diesem Vorhaben gibt es schon Angebote zur Unterstützung, in diesem Fall nicht finanziell, sondern mit dem notwendigen musikalischen Sachverstand. Einige Mitglieder des Vereins, die im Theater Nordhausen bzw. Im Loh-Orchester wirken, werden ihre Beziehungen nutzen. Auch für diese Maßnahme gilt nach dem DDR-Motto: „Vitamin B ist wichtig“! Für alle nicht in der DDR sozialisierten und/oder Bürger, die nach der Wende geboren wurden – das „B“ steht für Beziehungen!

http://www.nnz-online.de/news/news_lang.php?ArtNr=236286

http://suedharzkurier.blogspot.de/2018/05/40-gartenstuhle-fur-das-kunsthaus.html

https://www.stadtansichten-nordhausen.de/40-neue-gartenstuehle-fuer-das-kunsthaus/

http://www.thueringer-allgemeine.de/web/zgt/suche/detail/-/specific/40-Stuehle-fuer-Ereignisse-im-Garten-1913230520

 

Zurück